Badespass am Kirchsee

Suchen auf sachsenkam.de

Kirchsee

Der Kirchsee

Ein Spaziergang in der Natur, ein Bad im Kirchsee... Erholung für die Sinne. Geniessen Sie die beeindruckende Landschaft.

 

Inmitten des Naturschutzgebietes Ellbach-Kirchseemoor liegt der Kirchsee, einer der schönsten Badeseen Bayerns.
Der See (maximale Tiefe 16m / Fläche 42 ha) und das ihn umgebende Moor sind Überbleibsel der Eiszeitgletscher, die vor 20.000 Jahren(Würmeiszeit) die Landschaft bedeckten.
Seit 2008 ist der Kirchsee als EU-Badegewässer gemeldet. Dadurch werden mehrmals im Jahr Wasserproben entnommen und bewertet.
Die Wasserqualität ist sehr gut (Güteklasse I).►Wasserqualität

Aufgrund des strengen Naturschutzes im gesamten Gebiet steht für Badegäste nur ein kleiner Bereich am Nordufer zur Verfügung. Große Liegewiesen finden sich nicht, am besten suchen sich die Badegäste einen Platz auf den Holzstegen.
Eine weitere Badestelle am Südufer ist vom Kloster Reutberg aus nur zu Fuß zu erreichen.
Der See ist bekannt für seine gute Wasserqualität und die angenehmen Badetemperaturen; bis zu 26°C wurden schon gemessen.
Außerhalb der ausgewiesenen Badeplätze darf das Ufer nicht betreten werden.
Verboten ist auch das Befahren mit Segelbooten und das Windsurfen sowie das Baden, Reinigen oder Tränken von Tieren aller Art während der Badesaison. Grillen und Feuermachen sind ebenfalls nicht erlaubt.
Am Parkplatz stehen Toiletten kostenlos für die Besucher bereit. Die Parkplätze sind in der Saison kostenpflichtig (€ 3,00 pro Tag, ab 17.00 Uhr ermäßigt).
Es ist auch ein Kiosk geöffnet, und der Stützpunkt der Wasserwacht ist während der Badesaison(01.Mai – 30.September) an den Wochenenden besetzt.
Der den See verlassende Bach heißt Kirchseebach. Dieser fließt in der Geländerinne des Teufelsgrabens zunächst Richtung Pelletsmühl und Hackensee, wo er dann im weiteren Verlauf versickert.

Im Winter ist der See ein beliebter Treffpunkt der Schlittschuhläufer und Eisstockschützen. Das Betreten des Eises geschieht jedoch auf eigene Gefahr.



Zusammenfassung:


Parken: Parkplätze am nördlichen Ufer (während der Badesaison-Gebühr 3,00 €/pro Tag, ab 17.00 Uhr ermäßigt)
Kiosk: kleiner Kiosk vorhanden(bei schönem Wetter geöffnet), ansonsten lohnt ein Besuch im Biergarten des Kloster Reutberg oder in den Sachsenkamer Gaststätten
Wasserwacht: Wasserwacht Ortsgruppe Sachsenkam-Kirchsee, Wachsaison ist vom 1. Mai bis 30. September
Toiletten: vorhanden(im Winter geschlossen), kostenlos
Fläche: ca 42 ha (Länge: ca 1500 m, Breite: ca 500 m)
Tiefe: bis zu 16m
Höhenlage: (699 m Ü NN)
Wasser: sehr gute Wasserqualität, im Sommer angenehm warm

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER)